Nach erfolgreich absolvierter Prüfung ist der S.U.B. International Apnea Diving Instructor berechtigt, alle S.U.B. Apnoe Brevets abzunehmen und S.U.B. Spezialkurse (SK) Apnoe durchzuführen:

  • Abnahmeberechtigung bis S.U.B. Apnoe*** (CMAS Level 3) inkl. S.U.B. Junior Apnoe
  • Abnahmeberechtigung für S.U.B. Spezialkurse (SK) Apnoe 1 (Pool) und Apnoe 2 (Freigewässer)

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Nachweis der Ausbildung zum International Diving Assistant oder vergleichbar
  • Nachweis einer Tauchlehrer-Haftpflichtversicherung
  • Apnoe*** Gold (CMAS Level 3)
  • Spezialkurse (SK) Apnoe 1 (Pool) und Apnoe 2 (Freigewässer)
  • Spezialkurs (SK) Tauchsicherheit und Rettung
  • Spezialkurs (SK) Meeresbiologie
  • Nachweis über die Teilnahme an einem HLW-Seminar, nicht älter als ein Jahr
  • Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung nach den Richtlinien des S.U.B., nicht älter als 1 Jahr

Empfohlen werden:

  • Hospitation bei Spezialkursen (SK) Apnoe 1 (Pool) und Apnoe 2 (Freigewässer)
  • Hospitation bei Apnoe*** Gold (CMAS Level 3) Kurs und Abnahme

Prüfungsinhalte:

  • Schriftliche Beantwortung eines Fragebogens oder Auswertung von schriftlichen Prüfungsergebnissen
  • Referat von 10-15 Minuten Dauer über ein vorgegebenes Thema. Der Bewerber muss sich auf zwei Referate zu vorgegebenen Themen vorbereitet haben
  • Demonstration der Ersten Hilfe bei Tauchunfällen inkl. Handhabung der verschiedenen O2-Systeme
  • Praxisnahe Übungen auf Leistungsniveau von Apnoe*** Gold (CMAS Level 3) in zwei Schritten (Vorbereitung inkl. Schulung von Sicherungsaufgaben und Test inkl. Bewertung):
    - Apnoetauchen in Kombination mit Streckentauchen
    - Apnoetauchen mit Zusatzaufgaben (Handhabung von Bojen, Leinen etc.)
    - Rettungsübung (Transportieren eines Apnoetaucher aus 15 Meter Tiefe an die Wasseroberfläche, 50 Meter an der Wasseroberfläche und an Bord und anschließend Demonstration der Erste-Hilfe-Maßnahmen an Bord)
    - Apnoegruppentauchgang mit vorgegebener Aufgabe
    - Sichern eines Apnoetauchers bei Übungen zum Apnoe*** Gold (CMAS Level 3)
    - Organisation des Apnoetauchens vom Schiff oder Boot aus

Abschluss:

Nach erfolgreicher theoretischer und praktischer Prüfung erhält der Kursteilnehmer den Status eines S.U.B. Apnoe Tauchlehrers von der S.U.B. Geschäftsstelle in Form einer Urkunde, Brevetkarte, Taucherpass, Abnahmestempel und Online-Ausbildungsunterlagen.

Sonderregelungen:

CMAS Germany Tauchlehrer müssen nur einen Ergänzungsbogen beantworten. Das Referat entfällt.